[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (2024)

ASUS Support FAQ

FAQ

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen?

Einführung

A. Was ist ein selbstdefinierten Netzwerk (SDN)

B. Merkmale des selbstdefinierten Netzwerk (SDN)

C. Vorbereitung vor der Einrichtung

D. Gastportal über die ExpertWiFi APP einrichten

E. Gastportal über die ExpertWiFi Router Web GUI einrichten

F. Wie man sich mit dem Gastportal verbindet

G. Häufig gestellte Fragen

A. Was ist ein selbstdefinierten Netzwerk (SDN)

Ein selbstdefinierten Netzwerk (SDN) stellt bis zu fünf SSIDs zur Verfügung, um Geräte für verschiedene geschäftliche Verwendungszwecke und Netzwerkalternativen zu trennen und zu priorisieren. Das SDN ist von den Haupt-WiFi-Netzwerken getrennt, und es können Netzwerkssegmente für verschiedene Netzwerkszenarien wie Mitarbeiter, Gastportale, Gastnetzwerke, IoT-Netzwerke und VPN-Netzwerke erstellt werden, um eine sicherere Verbindungsumgebung zu bieten. Sie können verschiedene SDN-Netzwerke erstellen, um den vielfältigen Anforderungen von Netzwerkszenarien gerecht zu werden.

B. Merkmale des selbstdefinierten Netzwerk (SDN)

1. Mitarbeiter: Erstellen Sie ein Wi-Fi-Netzwerk für Ihre Mitarbeiter.

2. Gast-Portal: Erstellen Sie ein eigenständiges Portal, das für digitales Marketing und Werbezwecke konzipiert ist. Sie können den Hintergrund anpassen und die Nutzungsbedingungen für das Gast-Portal festlegen. Zusätzlich kann es Kunden zu Ihren sozialen Medien oder Ihrer Website weiterleiten, um das Engagement zu erhöhen.

3.Gastnetzwerk: Erstellen Sie einen einmaligen Zugang oder eine zeitlich geplante Netzwerkverbindung für Ihre Kunden oder Besucher.

4. Zeitlich geplantes Netzwerk: Planen Sie die tägliche oder wöchentliche Online-Zeit für das drahtlose Netzwerk.

5. IoT-Netzwerk: Sie können ganz einfach ein separates Netzwerk für Ihre IoT-Geräte einrichten.

6. VPN-Netzwerk: Stellen Sie über VPN-Tunnel eine sichere drahtlose Internetverbindung her.

7. Szenario-Explorer: Wählen Sie das passende Szenario, um ein drahtloses Netzwerk entsprechend Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geschäftstyp zu erstellen.

8. Maßgeschneidertes Netzwerk: Erstellen Sie ein vollständig maßgeschneidertes SDN-Netzwerk.

C. Vorbereitung vor der Einrichtung

1). Das selbstdefinierte Netzwerk (SDN) unterstützt derzeit nur die ExpertWiFi-Routerserie. Sie können die Produktspezifikationen auf der offiziellen ASUS-Website einsehen.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (1)

2). Bitte beachten Sie, dass ein VLAN-Netzwerk gleichzeitig erstellt wird, wenn Sie ein SDN-WiFi-Netzwerk erstellen.

3). Bitte aktualisieren Sie Ihren Expert WiFi-Router auf die neueste Firmware. Weitere Informationen zu Firmware-Upgrades finden Sie unter [ExpertWiFi] Wie aktualisiert man die Firmware des ExpertWiFi-Routers?

4). Bitte installieren Sie die ASUS Expert WiFi App, wenn Sie das SND über die ASUS Expert WiFi App einrichten möchten, und stellen Sie sicher, dass es sich um die neueste App-Version handelt.

Weitere Informationen zur ExpertWiFi App finden Sie in den untenstehenden Artikeln.

[ExpertWiFi] Wie richtet man den ASUS ExpertWiFi-Router über die ASUS ExpertWiFi-App ein? (QIS, Schnelle Internet-Einrichtung)

[ASUS ExpertWiFi Router] Einfache QR-Code-Scan-Einrichtung

D. Gastportal über die ExpertWiFi APP einrichten

1. Öffnen Sie die ExpertWiFi App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (2)

2. Klicken Sie auf [SDN] > GastPortal] > Legen Sie den Namen des drahtlosen Netzwerks und den Namen fest und klicken Sie dann auf [Übernehmen], um die Einstellung zu speichern.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (3)

  • Um dieses Netzwerk zu löschen, gehen Sie zum Netzwerkprofil und klicken Sie auf [Löschen].
  • Wenn Sie ein neues SDN-Netzwerk erstellen möchten, klicken Sie einfach auf das [ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (4) Symbol und folgen Sie erneut dem gleichen Prozess.
E. Gastportal über ExpertWiFi Router Web GUI einrichten

1. Verbinden Sie Ihren Computer über ein Ethernet-Kabel oder WiFi mit dem ASUS ExpertWiFi Router. Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie die LAN-IP-Adresse Ihres ExpertWiFi-Routers ein oder besuchen Sie http://expertwifi.net, um auf die ExpertWiFi Web GUI zuzugreifen.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (5)

2. Geben Sie das Anmeldekonto und das Passwort ein und klicken Sie auf [Anmelden].

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (6)

Hinweis:Wenn Sie den Benutzernamen und das Passwort vergessen haben, müssen Sie den Router auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und ein neues Konto/Passwort einrichten.

Wie Sie den Router auf den Standardstatus zurücksetzen, entnehmen Sie bitte dem Artikel [ExpertWiFi] Wie Sie Ihren ExpertWiFi-Router auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

3. Nachdem Sie sich in die Router-GUI eingeloggt haben, klicken Sie auf [Self-Defined Network] > [GastPortal ].

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (7)

4. Setzen Sie [Wireless Name(SSID)] und [Brand Name], klicken Sie auf [Übernehmen], um die Einstellungen abzuschließen.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (8)

  • Um dieses Netzwerk zu löschen, klicken Sie im Profil auf das Löschsymbol [ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (9).
  • Wenn Sie ein neues SDN-Netzwerk erstellen möchten, klicken Sie einfach auf [Netzwerk hinzufügen] und folgen Sie erneut dem gleichen Prozess.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (10)

Weitere Konfigurationen im Guest Portal und erweiterte Einstellungen.

  • WiFi-Band : Sie können auswählen, auf welches WiFi-Band dieses SDN-Netzwerk angewendet werden soll. Die unterstützten WiFi-Bänder variieren je nach Modell. Bitte beziehen Sie sich auf die Produktspezifikationsseite für Ihr ASUS-Router-Modell für unterstützte WiFi-Bänder.
  • Bandbreitenbegrenzer : Sie können einen Bandbreitenbegrenzer einrichten, um die Upload- oder Download-Geschwindigkeit für das SDN-Netzwerk zu begrenzen.
  • Intranet-Zugriff: Die Standardeinstellung für diese Option ist deaktiviert. Wenn Sie nicht möchten, dass Gastgeräte auf andere Geräte oder Dienste im internen Netzwerk zugreifen (wie NAS, Netzwerknachbarn, freigegebene Ordner auf dem Computer usw.), halten Sie diese Option deaktiviert. Umgekehrt können Sie diese Option aktivieren, um Gastgeräte den Zugriff auf Ihre internen Netzwerkgeräte zu ermöglichen.
  • WiFi-Zeitplan: Legen Sie eine tägliche oder wöchentliche Wi-Fi-Nutzungszeit fest.
  • AiMesh-Modus: Sie können wählen, ob dieses SDN-Netzwerk mit AiMesh-Knoten synchronisiert werden soll oder nicht.
  • DNS-Server: Der Router verwendet standardmäßig den DNS-Server des ISP. Wenn Sie andere DNS-Server verwenden möchten, gehen Sie zu den erweiterten Einstellungen und klicken Sie auf [Zuweisen], um einen bevorzugten DNS-Server aus der Voreinstellungsliste auszuwählen oder manuell einen einzurichten.
  • VPN: Sie können eine VPN-Verbindung für die SDN-Netzwerke einrichten. Klicken Sie auf das SDN-Profil und aktivieren Sie das VPN, dann können Sie wählen, ob Sie den VPN-Client oder den VPN-Server verwenden möchten. Wenn Sie noch keinen VPN-Client oder VPN-Server eingerichtet haben, klicken Sie bitte auf [Einstellungen Gehen], um einen hinzuzufügen.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (11)

  • Gastportal: Sie können eine Webseite für das Portal entwerfen, ein Hintergrundbild auswählen oder hochladen, die Verbindungstimeout, die Zielseite, den Zugangscode festlegen und die Verbindungsregeln in den Nutzungsbedingungen erklären und auf [Übernehmen] klicken, um abzuschließen.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (12)

F. Wie man eine Verbindung zum Gästebereich herstellt

Wählen Sie in der Liste der drahtlosen Netzwerke auf Ihrem Telefon (oder einem anderen Gerät) den Namen des Netzwerks, das mit dem Gästebereich verbunden ist (im folgenden Beispiel „Coffee“), klicken Sie auf [Sign in to Coffee], geben Sie die entsprechenden Informationen gemäß den Nutzungsbedingungen ein und klicken Sie auf [Weiter]

Wenn der Router die Informationen als korrekt verifiziert, kann Ihr Telefon eine Verbindung zum Internet herstellen.

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (13)

G. FAQ

1. Wie man das Problem behebt, dass sich WiFi-Geräte mit dem SDN-Netzwerk verbinden, aber keinen Zugang zum Internet haben

Bitte stellen Sie sicher, dass sich Ihre drahtlosen Geräte (Telefone oder Computer) innerhalb des WiFi-Abdeckungsbereichs Ihres ASUS-Routers befinden. Wenn das WiFi-Signal zu schwach ist, können Sie möglicherweise keinen Zugang zum Internet erhalten. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln.

[ASUS Wireless Router] Wie man den Empfang von drahtlosen (WiFi) Signalen verbessert (drahtlose Störungen reduzieren)

[Wireless Router] Was ist der Unterschied zwischen 2.4GHz und 5GHz

[Wireless Router] Fehlerbehebung - Computer(WiFi-Gerät) kann den WiFi-Namen(Signal) des ASUS-Routers nicht finden

Wie bekomme ich die (Utility / Firmware)?

Sie können die neuesten Treiber, Software, Firmware und Benutzerhandbücher im ASUS Download Center herunterladen.

Wenn Sie mehr Informationen über das ASUS Download Center benötigen, lesen Sie bitte diesen Link.

War diese Information hilfreich?

Yes No

Kundendienst kontaktieren

Falls die oben genannten Informationen Ihr Anliegen nicht lösen konnten, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  • Above information might be partly or entirely quoted from exterior websites or sources. please refer to the information based on the source that we noted. Please directly contact or inquire the sources if there is any further question and note that ASUS is neither relevant nor responsible for its content/service
  • This information may not suitable for all the products from the same category/series. Some of the screen shots and operations could be different from the software versions.
  • ASUS provides the above information for reference only. If you have any questions about the content, please contact the above product vendor directly. Please note that ASUS is not responsible for the content or service provided by the above product vendor.

ASUS Support FAQ

Nach oben

[ExpertWiFi] Wie richtet man ein Gästeportal in einem selbstdefinierten Netzwerk (SDN) ein, um WiFi-Geräten die Verbindung zum Internet zu ermöglichen? | Offizieller Support | ASUS Deutschland (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Trent Wehner

Last Updated:

Views: 6334

Rating: 4.6 / 5 (56 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Trent Wehner

Birthday: 1993-03-14

Address: 872 Kevin Squares, New Codyville, AK 01785-0416

Phone: +18698800304764

Job: Senior Farming Developer

Hobby: Paintball, Calligraphy, Hunting, Flying disc, Lapidary, Rafting, Inline skating

Introduction: My name is Trent Wehner, I am a talented, brainy, zealous, light, funny, gleaming, attractive person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.